Voriger
Nächster

Regionales Berufliches Bildungszentrum der Landeshauptstadt Schwerin

- Wirtschaft und Verwaltung - Seminarschule

Pädagogik/Psychologie (Soziales)

Die gymnasiale Oberstufe des Fachgymnasiums gliedert sich in eine einjährige Vorstufe in der Jahrgangsstufe 11 und eine Qualifikationsphase in den Jahrgangsstufen 12 und 13.
Nach Absolvieren der Vorstufe müssen entsprechende Voraussetzungen erfüllt sein, um in die Qualifikationsphase versetzt zu werden.
Der Unterricht wird in der Qualifikationsphase wird schulhalbjahresbezogen erteilt und erfolgt in Hauptfächern und Fächern.

Hauptfächer

Hauptfächer sind Deutsch, Mathematik, Englisch, Geschichte und Politische Bildung, die Naturwissenschaften und die weitere Fremdsprache Französisch.
Das berufsbezogene Schwerpunktfach ist die Fachrichtung Pädagogik/Psychologie.

Fächer

Fächer sind Musik, Philosophie, Religion, Sport, Berufliche Informatik und Wirtschaftslehre.

Unterrichtsfächer

Die Unterrichtsfächer sind folgenden Aufgabenfeldern zugeordnet:

sprachlich-literarisch-künstlerisches Aufgabenfeld

– Deutsch,
– Fremdsprachen,
– Musik

gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld

– Geschichte und Politische Bildung,
– Pädagogik/Psychologie,
– Religion, Philosophie,
– Wirtschaftslehre

mathematisch-naturwissenschaftliches Aufgabenfeld

– Berufliche Informatik,
– Mathematik,
– Chemie,
– Biologie

Sport ist keinem Aufgabenfeld zugeordnet.


Lehrplan im Schwerpunktfach Pädagogik/Psyhologie

Klassenstufe 11 (4 Wochenstunden)

– Einführung in die Wissenschaften Pädagigik und Psychologie
– Entwicklungspsychologische Grundlagen
– Ausgewählte empirische Untersuchungen

Klassenstufe 12 (5 Wochenstunden)

– Hauptströmungen der Psychologie als Grundlage pädagogischen Handelns
– Interaktion und Kommunikation
– Erziehungskonzepte und Lerntheorien

Klassenstufe 13 (5 Wochenstunden)

– Psychische Phänomene
– Persönlichkeitstheorien
– Ausgewählte pädagogische Konzepte

Letzte Beiträge

RBB WV- Bildung in wirtschaftlicher und sozialer Verantwortung

© Regionales Berufliches Bildungszentrum der Landeshauptstadt Schwerin